fakoo.de
Alphabete von Menschen mit Behinderung

Wie schreibt ein Blinder mit der Hand?

Wie wird Blindenschrift geschrieben? Wie schreibt man Punktschrift? Wie erstellt man Braille-Beschriftungen? Wie erzeugt man Brailleschrift?

  • Da Blinde die Schwarzschrift, wie die gedruckten Buchstaben von den Blinden genannt werden, nicht sehen können, schreiben sie in Braille-Schrift. Für diese Blindenschreibschrift benötigen sie jedoch eine Schablone (Punktschrift-Tafel / Blindenschrift-Tafel / Sticheltafel / Stichelbrett / Schreibtafel) und einen Griffel (Stichel).
  • Jedes rechteckige Loch der Tafel entspricht einer Braille-Form mit 6 Punkten - die jeder Form zugeordneten 6 Vertiefungen im hinteren Teil der Braille-Tafel helfen beim Setzen der Punkte.
Punktschrift-Tafel mit 9 Zeilen und 21 Reihen und Griffel

  • In die Tafel wird starkes Papier (Karton, ca. 120 - 160 g / m hoch 2) eingelegt und die Tafel geschlossen. Kleine Nasen in der Tafel arretieren dabei das Papier.
  • Geschrieben wird, indem die Braille-Punkte mit einem Griffel von hinten ins Papier gedrückt werden. Man muss von rechts nach links und seitenverkehrt (spiegelverkehrt) schreiben, damit die erhabenen Punkte auf der Gegenseite des Papiers richtig herum erscheinen.

das Wort 'alexander' von der Vorder- und von der Rückseite gesehen
Leserichtung von Blindenschrift ist weltweit von links nach rechts (auf Verpackungen meist genauso wie die Schwarzschrift).

  • Zum Lesen wird das Blatt aus der Punktschrift-Tafel (Braille-Tafel) genommen und umgedreht. Nun lassen sich die erhabenen Punkte ertasten und seitenrichtig von links nach rechts lesen.
  • Wird das Blatt wieder exakt wie vorher eingelegt, kann weiter geschrieben werden, wenn der Blinde sich die Zeile und die Reihe (Spalte) gemerkt hat (diese sind auf der Tafel in Braillezeichen beschriftet).
  • Falsch gesetzte Punkte können nur gelöscht werden, imdem das Blatt herausgenommen und mit einem breiteren Korrekturstift (dem sogenannten Eraser) die Punkte wieder platt gedrückt werden. Auf Grund des Aufwandes wird diese Methode aber nur selten angewendet. Meist werden falsche Zeichen einfach mit Grundzeichen überschrieben.

Unterschiedliche Formen der Punktschrift-Tafeln:

Punktschrift-Tafel mit 28 Formen in 4 Zeilen aus Metall

Punktschrift-Tafel A4 aus Blech   Setzhilfe

Probieren Sie selbst mit dem Punktschrift-Tafel-Simulator, wie Blinde per Hand schreiben ...
Braille-Tafel-Simulator


Wenn Sie unsicher im Drehen der Zeichen sind, erstellen Sie sich am besten eine seitenverkehrte Stechvorlage für Ihren Text , um Blindenschrift seitenverkehrt / spiegelverkehrt darstellen zu können.
-> nutzen Sie die Leerformen mit seitenverkehrtem Alphabet als Blindenschrift-Übungsbögen für erste Schreibübungen
-> das seitenverkehrte Braille-Alphabet zum Ausdrucken
-> hier können Sie eigene Texte in Brailleschrift / Punktschrift / Blindenschrift umwandeln (Braille-Editor, Braille-Converter)
[=>]

-> und wie schreibt man Zahlen in Brailleschrift ?


Wo kann man Punktschrift-Tafeln online kaufen?


Braille-Tafeln oder Punktschrift-Tafeln, Papier und Schreib-Zubehör sowie Braille-Prägezangen finden Sie bei:


(Eine Tafel und Papier A6 nebst Griffel
genügen für erste Schreibversuche)

Warenkorb
->>> Blindenschreibmaschinen kaufen
->>> echte Braille-Bücher kaufen        
->>> Blindenkennzeichen kaufen  
> Punktschrift-Tafeln kaufen
->>> Braille-Schilder kaufen
->>> Blindenuhren kaufen
->>> T-Shirts, Tassen und mehr im Fakoosy-Shop kaufen
[Werbung]

-> weitere Shops in meiner Linkliste
(Hilfsmittel für Blinde)


  • Für Beschriftungen von Gegenständen, Schranktüren, Behältern oder Dosen gibt es selbstklebendes Prägeband in unterschiedlichen Ausführungen. So kann man leicht Brailleschrift selber machen (Blindenschrift selbst machen).
  • Mit dem Beschriftungsgerät (links) werden genau wie bei der Tafel die Punkte seitenverkehrt gesetzt.
  • Die Prägezange (rechtesunteres Bild) erleichtert die Braille-Beschriftung sehr, da die möglichen Buchstaben am Drehrad in Braille und in Schwarzschrift aufgedruck sind und vor dem Drücken der Prägetaste lediglich durch Drehen eingestellt werden müssen.
Braille-Prägeband-Beschriftungsgerät
Prägezange für Braille




Schreiben mit der Blindenschreibmaschine


  • Die Alternative zum Schreiben per Hand ist das Schreiben mit der Blindenschreibmaschine, auch Braille-Schreibmaschine, Punktschriftmaschine oder Braille Writer genannt. Die speziell für Blinde entwickelten elektronischen Notizbücher (Blinden-Organizer) besitzen die gleichen Braille-Eingabetasten wie spezielle Braille-Tastaturen für die Arbeit am Computer (siehe Computerbraille).

    Blindenschreibmaschine    
        Braillino
  • Die Blindenschreibmaschine (Schreibmaschine für Blindenschrift) hat für jeden Braillepunkt eine eigene Taste, die Punkte werden über die gemeinsam zu drückenden Tasten direkt von unten ins Papier gedrückt. Damit entfällt das Drehen des Blattes, es kann leicht nachgelesen werden, was geschrieben wurde, ohne das Blatt vollständig aus der Maschine zu nehmen.

    Die sechs bzw. sieben oder acht bzw. neun Tasten der Tastatur für Blindenschrift sind wie folgt angeordnet:

      links - [7]   [3]   [2]   [1]   [Leertaste]   [4]   [5]   [6]   [8] - rechts
    Tasten Blinden-Schreibmaschine

  • Um ein Braillezeichen zu schreiben, sind die Tasten der Punkte gleichzeitig zu betätigen. Will man zum Beispiel ein 'N' schreiben, so muss man mit der linken Hand die Tasten [3] und [1] und mit der rechten Hand die Taste [4] und [5] gleichzeitig drücken. Lernen Sie auf der Seite --->> Braille-Tastatur, wie man eine Blindenschreibmaschine (Punktschriftmaschine) bedient, d.h. welche Tastenkombinationen welche Punktekombinationen und damit welche Braillezeichen ergeben.

  • Weitere Informationen über die Nutzung von Braille am Computer auf der Seite Computerbraille.
    • welche Buchstaben sind auf einer normalen Tastatur taktil gekennzeichnet?
    • die Tasten F und J besitzen als Ausgangsstellung für die Zeigefinger fühlbare Markierungen
    • wie erkennen Blinde auf einer Normal-Tastatur die anderen Tasten?
    • sie müssen die Bewegung zu allen Tasten auswendig lernen (siehe Zehnfingersystem)
    Braillezeile mit Auflagefläche für eine Normaltastatur, Braille-Tasten vorn am Gerät


Erlernen Sie das Schreiben auf einer Blindenschreibmaschine (Punktschriftmaschine) oder am Computer auf der Seite --->> Braille-Tastatur.

Üben Sie das Schreiben mit 6 oder 8 Tasten auf den Blindenschreibmaschinen-Simulatoren
Braille-Writer-Simulator
Computerbraille-Tastatur-Simulator
6-Punkt-Braille-Simulator  -  Computerbraille-Simulator

oder auf dem Braille-Writer mit Textausgabe (auch für Screenreader geeignet)







Von wem wurde die Blindenschreibmaschine erfunden? Ehre für Oskar Picht, den Erfinder der
ersten brauchbaren Punktschriftmaschine (1899):

Foto von Oskar Picht Punktschriftmaschine von Picht 1899 Ehrengrabstein für Oskar Picht, Erfinder der Punktschriftmaschine für Blinde 1901

mehr Informationen: --->> Oskar Picht - sein Werk und seine letzte Ruhestätte




Die bekannteste Punktschrift-Schreibmaschine der Welt:
der Perkins Brailler von David Abraham seit 1951
(benannt nach Thomas H. Perkins)
Perkins Brailler Perkins Brailler - next generation
--> die Perkins Brailler verschiedener Generationen

Prinzip der Funktion eines Braillers: 1 Papier aufrollen, 2 Papier abrollen und Punkte eindrücken


aber Achtung!
diese Blinden-Schreibmaschine eines William Perkins von 1885 hat nur 4 Tasten und ist deshalb kein Perkins-Brailler!

Blindenschreibmaschine mit 4 Tasten
(siehe: das falsche Perkins-Patent)







Wo kann man Blindenschreibmaschinen online kaufen?


Blindenschreibmaschinen, Blindenschriftmaschinen, Braille- Schreibmaschinen bzw. Braille Writer findet man bei:



Auf der Internetseite fakoo.de werden keine Blindenschreibmaschinen verkauft!

Warenkorb
> Blindenschreibmaschinen kaufen    
->>> echte Braille-Bücher kaufen          
->>> Blindenkennzeichen kaufen    
->>> Punktschrift-Tafeln kaufen
->>> Braille-Schilder kaufen
->>> Blindenuhren kaufen
->>> T-Shirts, Tassen und mehr im Fakoosy-Shop kaufen
[Werbung]

-> weitere Shops in meiner Linkliste (Hilfsmittel für Blinde)

Moderne elektrische Blindenschreibmaschine
Eurotype
Aber auch das ist möglich - normale Schreibmaschine mit Braille-Ausgabe:
Braille-Schreibmaschine mit Normal-Tastatur



Sammlung alter Blindenschreibmaschinen (Mechanical Braille Writers) im Museum of the American Printing House for the Blind
Informationen zur Punktschriftmaschine bei Wikipedia
und zum erfolgreichen Perkins Brailler (Wikipedia englisch)


Wie kann man -->>> Blindenschrift elektronisch übersetzen?






Taktiles Lesen


  • Die Brailleschrift wird weltweit immer von links nach rechts gelesen, auch wenn die jeweilige Schrift des Landes von rechts nach links oder von oben nach unten geschrieben und gelesen wird.
    Braille-Leserichtung von links nach rechts
  • Blindenschriften, egal ob Relief- oder Punktschriften, werden von Blinden und Sehgeschädigten mit dem Tastsinn der Fingerspitzen gelesen. Dabei erfassen Tast-Rezeptoren Struktur und Beschaffenheit der abgetasteten Fläche. Obwohl die Dichte der Druck-Rezeptoren auf den Fingerspitzen am größten ist, werden erhabene Punkte erst ab einem Abstand von 1,5 bis 4 mm (altersabhängig) als einzeln erkannt (siehe Tastschärfe der Finger).
    (Fingerspitze mit den 6 Punkten)
  • Spät-Erblindete benötigen durchschnittlich 6 Monate, bis ihre Fingerspitzen Braillezeichen in der Normalgröße ertasten können. In bestimmten Fällen ist ein taktiles Lesen überhaupt nicht möglich.
  • Bis die Vollschrift dann flüssig gelesen werden kann, vergeht teilweise bis zu einem Jahr.
  • Weitere zwei Jahre werden für das Erlernen der Kurzschrift mit ihren zahlreichen Regeln benötigt,
    ->> um also Bücher lesen zu können, müssen Spät-Erblindete circa 3 Jahre intensiv lernen!

Fazit: Aus diesem Grund ist nicht verwunderlich, weshalb nur etwa 20% der Blinden die Brailleschrift beherrschen und warum besonders Spät-Erblindete damit ihre Schwierigkeiten haben und oft die Braille-Ausbildung abbrechen.

wollen Sie --->> "echte" Braillebücher kaufen? Wo kann man richtige Punktschrift-Bücher kaufen?




Professioneller Druck der Brailleschrift, Blindenschrift-Herstellung


  • Da mit den Fingern nur erhabene Punkte gelesen werden können, besteht auch die Möglichkeit, die Rückseite eines Blattes für die Punktschrift zu nutzen. Der Zwischenzeilendruck nutzt den Zwischenraum zwischen den Zeilen für die Punkte der Rückseite.
  • Bei dem aufwändigeren Zwischenpunktdruck werden die Punkte der Rückseite genau zwischen die Punkte der Vorderseite platziert (siehe Bild).
    doppelseitige Brailleseiten mit den Finger lesen  
    Beispiel für einen Zwischenpunktdruck
    Im rechten Bild sehen Sie zwei gegenläufige Punktschrift-Zeilen ineinander:
    • erhöht von links nach rechts "h(eu)te besu(ch)(er)"
    • und als Vertiefung von rechts nach links "doppelpunkt"
  • Durch diese Druckverfahren kann sehr viel Volumen eingespart werden, es bestehen aber sehr hohe Anforderungen an die Drucktechnik und an das Papier.

  • Für die Herstellung von öffentlichen Info-Tafeln oder Braille-Beschriftungen gibt es unterschiedliche Verfahren. Braillebeschriftung aus Metall: Wartebereich

    Eine Möglichkeit ist das Bohren von Löchern und das Einbringen von Kugeln oder Stiften, eine andere das Aufbringen von aushärtenden Pasten. Das Problem ist immer die mechanische Haltbarkeit.

Wo kann man Schilder, Nummernschilder, Namensschilder oder Beschriftungen in Blindenschrift , Punktschrift, Braille oder Brailleschrift online kaufen oder herstellen lassen?


=>> hier können Sie Schilder, Tafeln oder Frontplatten in Blindenschrift kaufen oder anfertigen lassen:





=>> hier können Sie Übertragungen in Braille, in tastbare Reliefs oder in DAISY- bzw. Audiofassungen anfertigen lassen:

  • www.dzb.de Deutsche Zentralbücherei für Blinde



Warenkorb
->>> Blindenschreibmaschinen kaufen
->>> echte Braille-Bücher kaufen          
->>> Blindenkennzeichen kaufen    
->>> Punktschrift-Tafeln kaufen
> Braille-Schilder kaufen
->>> Blindenuhren kaufen
->>> T-Shirts, Tassen und mehr im Fakoosy-Shop kaufen
[Werbung]

-> weitere Shops in meiner Linkliste
(Hilfsmittel für Blinde)



Neunauge FAKOOSY im Zickzack liegend, Beschriftung: Das Neunauge FAKOOSY vertritt fakoo.de, die Lernseite um Alphabete behinderter Menschen (Beschreibung siehe fakoosy.txt)
fakoosy.txt


Schreiben von Schwarzschrift


  • Um auch Sehenden schreiben zu können, lernen Blinde ebenfalls die Schwarzschrift schreiben. Spät-Erblindete sind in der Regel sehr gut in der Lage, handschriftlich zu schreiben. Um die Zeilen zu halten, gibt es Zeilenschablonen.
    Zeilenschablone Wort-Übungen mit sehr quadratischen Buchstaben

    Die Blinden können allerdings nicht sehen, was sie geschrieben haben, solange sie nicht Techniken benutzen, die das Geschriebene plastisch hervortreten lassen.
    ->> geeignete Unterlage: Zeichenbrett 'DraftsMan'
  • Viele Blinde nutzen deshalb diese Form des Schreibens kaum oder gar nicht - mit einer Ausnahme: Blinde müssen ihre Unterschrift in Schwarzschrift schreiben können, die ebensolche Rechtskraft besitzt wie bei Sehenden (als Hilfsmittel kann ein "Unterschriftslineal" oder ähnliches benutzt werden).
    Unterschriftenschablone
  • Alternativ schreiben Blinde mit einer normalen Schreibmaschine (Helen Keller verfasste viele Briefe und Manuskripte damit), ohne das Ergebnis kontrollieren zu können.
    Schreibmaschine




Braille für Sehende

- für optisch und taktil lesbare Beschriftungen: das Braille-on-Black-Alphabet

Braille-on-Black
Schwarzschriftzeichen mit integrierten Braille-Punkten
(Normalschrift + Blindenschrift)

Braille-on-Black

Braille-on-Black-Alphabet


eigene Braille-on-Black-Beschriftungen ausdrucken und herstellen

Text 'BESCHRIFTUNGEN' in Schwarzschrift-Buchstaben mit Braillepunkten

(als Klassenraum-Beschriftung, Büro-Beschriftung, Schrank-Beschriftung u.ä.)
-> hier drucken Sie längere eigene Texte in Braille-on-Black

Eine ähnliche Erfindung aus dem Jahr 2005:

schwarbraille

Was ist 'Schwarzbraille', heute 'Lucky Dots' genannt?

Und wie werden die 'Lucky Dots' heute genutzt?

- als Alternative zur Braille-Schrift könnten man zur Beschriftung auch

Fakoo  oder   Quadoo  oder   Siekoo

benutzen. Diese Schriften sind jedoch den
Blinden bisher noch unbekannt.

- für Lern- und künstlerische Zwecke: das Braille-Line-Alphabet

Darstellung der Brailleschrift zur besseren optischen
Lesbarkeit nur durch deren Verbindungslinien

braille in linien als lernvariante

die Textversion des Braille-Line-Alphabets
Übungs-Leerformen mit Braille-Line
eigene Texte in Braille-Line drucken



Für Brailleschrift auf der eigenen Homepage fragen Sie sich bitte beim Autor der Webseite an.
Braille für ihre Homepage