Sprungmenü: Tastatur TT . Tastatur 3S . Tastatur 3Z . Fakoo-Deafblind-Communicator 3 . Tastatur 9P . Fakoo-Deafblind-Communicator 9 . Brailletasten

Fakoo-Tastaturen (Entwürfe)


Hier sehen Sie die Fakoo-Tastaturen für diejenigen, die mit Normal- oder Braille-Tastatur nicht zurecht kommen:

Fakoo-Tastatur TT


Normaltastatur mit Fakoo-Beschriftung
FAKOO-TASTATUR TT - normales Keybord mit taktiler Beschriftung der Tasten

Nutzung einer normalen PC-Tastatur mit taktilen Tasten (TT) in Fakoo
alle Tasten der Normaltastatur mit taktilem Fakoo-Punktmuster

Oder Sondertastaturen mit reduziertem Tastenfeld:
Sondertastatur mit nur 10 Ziffern, 30 Buchstaben und 4 Satzzeichen in Fakoo-Beschriftung

Die Tastaturen TT eignen sich zum Erlernen des Tastatur-Layouts
oder für spezielle Behinderungen. Im täglichen Umgang
mit dem Computer bzw. beim flüssigen Schreiben
stören die taktilen Beschriftungen doch sehr.

[Seitenanfang


Fakoo-Tastaturen 3S und 3Z

Die Fakoo-Tastaturen 3S und 3Z brauchen im Prinzip nur 4 Eingabetasten, denn die Eingabe der Zeichen
erfolgt entweder spaltenweise von links nach rechts oder zeilenweise von oben nach unten
mit den Tasten 1, 2 und 3 für die Punkte und einer Leertaste, wenn kein Punkt in der
jeweiligen Spalte oder Zeile gesetzt ist. Die Taste K ist die Korrekturtaste.

Eine Rechtshänder-Tastatur besteht also aus Taste 1, 2 und 3 für den Ring-, Mittel- und Zeigefinger, der Leertaste L für den kleinen Finger und der Korrekturtaste K für den Daumen. Weitere Tasten wie Cursortasten werden mit der linken Hand bedient.




spaltenweise Eingabe der Fakoo-Zeichen (3S):


Fakoo-Tastatur mit 4 Tasten:   [3]   [2]   [1]   [L]

FAKOO-TASTATUR 3S - Tastatur mit 4 Tasten
Die Eingabe der Fakoo-Zeichen erfolgt bei der Tastatur 3S spaltenweise von links nach rechts mit den Tasten 1, 2, 3 und der Leertaste L, jedes Zeichen besteht aus 4 Spalten, das Leerzeichen aus 2 Spalten. Taste K ist die Korrekturtaste.


Fakoo-Buchstaben mit Nummerierung der Punkte in der Spalte von 1 (oben) bis 3 (unten)
Jedes Fakoo-Zeichen besteht genau aus 4 Spalten (2 Brailleformen),
ein Leerzeichen aus 2 Spalten (einer Braille-Form).
(Die Eingabe der Zeichen erfolgt, als ob man von links nach rechts quer über die Punkte streicht.)


Beispiel der spaltenweisen Eingabe:
Buchstabe A besteht in Fakoo aus folgenden 4 Spalten:
1. Spalte:Punkt Mitte und Unten oo·
2. Spalte:Punkt Oben und Mitte ·oo
3. Spalte:Punkt Mitte und Unten oo·
4. Spalte:kein Punkt (leer) ···
Die Tasten sind demnach folgendermaßen zu drücken:
1. Schritt:Taste 2 und 3 3 2    
2. Schritt:Taste 1 und 2   2 1  
3. Schritt:Taste 2 und 3 3 2    
4. Schritt:Taste L       L
Mit der Taste L endet jedes Fakoo-Zeichen (optischer Buchstabenabstand).
Wird das Zeichen von der Tastatur erkannt, ertönt ein Bestätigungs-
ton. Mit der Taste K werden alle Eingaben bis zum letzten
Bestätigungston gelöscht.

Die Eingabe ähnelt hier dem Punkte-Setzen beim manuellen
Schreiben von Braille oder Fakoo mit der Punktschrift-Tafel.

-> hier die Tabelle zur spaltenweisen Eingabe zum Ausdrucken



zeilenweise Eingabe der Fakoo-Zeichen (3Z):


Fakoo-Tastatur mit 4 Tasten:   [1]   [2]   [3]   [L]

FAKOO-TASTATUR 3Z - Tastatur mit 4 Tasten
Die Eingabe der Fakoo-Zeichen erfolgt bei der Tastatur 3Z zeilenweise von oben nach unten mit den Tasten 1, 2, 3 und der Leertaste L. Für ein Leerzeichen wird nur die Taste L benutzt. Taste K ist die Korrekturtaste.


Fakoo-Buchstaben mit Nummerierung der Punkte in der Zeile von 1 (links) bis 3 (rechts)
Jedes Fakoo-Zeichen besteht genau aus 3 Zeilen mit jeweils
3 Punkten. Leerzeichen werden mit der Taste L ausgegeben.
(Die Eingabe der Zeichen erfolgt, als ob man von oben nach unten über die Punkte streicht.)


Beispiel der zeilenweisen Eingabe:
Buchstabe A besteht in Fakoo aus folgenden 3 Zeilen:
1. Zeile:Punkt Mitte ·o·
2. Zeile:Punkt Links, Mitte und Rechts ooo
3. Zeile:Punkt Links und Rechts o·o
Die Tasten sind demnach folgendermaßen zu drücken:
1. Schritt:Taste 2   2  
2. Schritt:Taste 1, 2 und 3 1 2 3
3. Schritt:Taste 1 und 3 1   3

Wird das Zeichen von der Tastatur erkannt, ertönt ein Bestätigungs-
ton. Mit der Taste K werden alle Eingaben bis zum letzten
Bestätigungston gelöscht. Wird nur die Taste L ohne weitere
Eingabe gedrückt, wird das als Leerzeichen gewertet.

Diese Eingabe orientiert hier sich an dem Aufbau der Zeichen
und erleichtert besonders Spät-Erblindeten die Eingabe
entsprechend dem Schwarzschrift-Vorbild.

-> hier die Tabelle zur zeilenweisen Eingabe zum Ausdrucken


Fakoo-Deafblind-Communicator FDC 3

Zur Kommunikation mit Taubblinden:
Fakoo-Deafblind-Communicator FDC 3, bestehend aus Tastatur + Anzeige für den Assistenten und Dreier-Tastatur + Fakoo-Zelle für den Taubblinden
Der Fakoo-Deafblind-Communicator 3
FDC 3 (Nutzung ähnlich dem Tabli)

Der Fakoo-Deafblind-Communicator FDC 3 besteht (wie das Tabli) aus zwei Teilen: einer kleinen Alphabet-Tastatur mit LED-Anzeige für den Assistenten und einer Dreier-Tastatur zur Eingabe von Fakoo-Zeichen einschließlich Fakoo-Zelle zur Ausgabe von Fakoo-Zeichen für den Taubblinden. Der Taubblinden-Teil enthält weiterhin die Tasten "Enter" zum Senden des Zeichens, einer Korrekturtaste "K" und einer "Back"-Taste zur Löschung des ganzen Zeichens.


[Seitenanfang


Fakoo-Tastatur 9P

FAKOO-TASTATUR 9P - Tastatur mit 3 mal 3 Tasten
Fakoo-Tastatur 9P mit 9 Tasten entsprechend dem Grundmuster Fakoo
Hier erfolgt die Eingabe der Fakoo-Zeichen, indem mit den einrastenden Fakoo-Tasten (F) das entsprechende Punktemuster eingestellt wird. Danach wird die Eingabetaste (E) gedrückt und die Fakoo-Tasten nehmen wieder die Ausgangsstellung ein.

Bei der Tastatur 9P werden die Zeichen entsprechend ihrem Muster eingegeben.
Nach der Eingabe erfolgt eine akustische oder taktile Bestätigung des
eingegebenen Zeichens durch das angeschlossene System.
Da die Reihenfolge egal ist, kann zur Eingabe das
Zeichen beliebig ''gezeichnet'' werden.


Fakoo-Deafblind-Communicator FDC 9

Zur Kommunikation mit Taubblinden:
Fakoo-Deafblind-Communicator FDC 9, bestehend aus Tastatur + Anzeige für den Assistenten und Neuner-Tastatur + Fakoo-Zelle für den Taubblinden
Der Fakoo-Deafblind-Communicator 9
FDC 9 (Nutzung ähnlich dem Tabli)

Der Fakoo-Deafblind-Communicator FDC besteht (wie das Tabli) aus zwei Teilen: einer kleinen Alphabet-Tastatur mit LED-Anzeige für den Assistenten und einer Neuner-Tastatur zur Eingabe von Fakoo-Zeichen einschließlich Fakoo-Zelle zur Ausgabe von Fakoo-Zeichen für den Taubblinden. Der Taubblinden-Teil enthält weiterhin die Tasten "Enter" zum Senden des Zeichens, einer Korrekturtaste "K" und einer "Back"-Taste zur Löschung des ganzen Zeichens.


[Seitenanfang


Fakoo-Eingabe mit Brailletasten 6P


6 Tasten für Punkt 3+9, 2+8, 1+7 und 4, 5, 6 sowie Leertaste

Eingabe von Fakoozeichen mittels Brailletasten und Doppelanschlag.
Dabei werden beim ersten Tastendruck die Punkte 1 bis 6
und beim zweiten Tastendruck die Punkte 7 bis 9
eingegeben, die Punkte 10 bis 12 bleiben
als Buchstabenabstand leer.

Beispiel der spaltenweisen Eingabe:
Buchstabe A besteht in Fakoo aus folgenden 4 Spalten:
1. Spalte:Punkt Mitte und Unten oo·
2. Spalte:Punkt Oben und Mitte ·oo  (wird gespiegelt)
3. Spalte:Punkt Mitte und Unten oo·
4. Spalte:kein Punkt (leer) ···
Die Tasten sind demnach folgendermaßen zu drücken:
1. Schritt: Taste 2, 3, 5 und 6 3 2           5 6  
2. Schritt: Taste 2 und 3 3 2                
Wie bei Braille werden die Tasten 4 bis 6 gespiegelt. Der
Buchstabenabstand entsteht automatisch, wenn beim
2. Schritt die Tasten 4 bis 6 nicht gedrückt werden.
Die Leertaste erzeugt das Fakoo-Leerzeichen.

Durch den oftmals symetrischen Aufbau
der Fakoozeichen erfolgt die Eingabe
mittels Brailletasten sehr rhytmisch
und kann so leicht erlernt werden.

-> das Fakoo-Alphabet mit Braillepunkte-Belegung
-> der Braille-Writer-Simulator eignet sich auch
zum Erlernen der Fakoozeichen-Eingabe

[Seitenanfang
Bei den Tastaturen 3S, 3Z und 9P besteht die Möglichkeit von reduzierten Eingaben.
Die Zeichen können unvollständig eingegeben werden, fehlende Punkte werden
bei eindeutigen Zeichen ergänzt. Außerdem erkennt die Tastatur auch
ähnliche Muster und ordnet sie bekannten Zeichen zu.

Alternativ können auch die definierten Klein-
buchstaben eingegeben werden, die
Wandlung in Großbuchstaben
erfolgt dann automatisch.
-> Kleinbuchstaben




zur Hauptseite: www.fakoo.de/fakoo

Aida-Kreuzfahrt